Ennepetal: Senior fällt auf Wechseltrick herein

Ennepetal (ots) - Geldscheine aus Börse entwendet Am 14.03.2016, zwischen 11.30 Uhr und 12.10 Uhr, spricht eine männliche Person in gebrochener deutscher Sprache auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der Voerder Straße einen 83-jährigen Autofahrer aus Ennepetal an. Er bittet um Wechselgeld. Kurze Zeit später stellt der Geschädigte fest, dass ihm der Trickbetrüger unbemerkt die Geldscheine aus der Börse entwendet hat. Täterbeschreibung: Südländisches Aussehen, etwa 35 bis 40 Jahre alt, ca. 175 cm groß, dunkle Haare, trägt eine graue Jacke und eine graue Hose. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02333/9166-4000.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben