Falsche Wasserwerker

Bild: Fotolia

So gehen die Betrüger vor

Die Trickbetrüger klingeln an Ihrer Haustür und stellen sich als Wasserwerker vor. Angeblich müssen wegen eines Wasserrohbruches die Rohre im Haus überprüft werden. Erst einmal ins Haus gelassen, wird einer der angeblichen Handwerker versuchen Sie abzulenken, während der andere die Wohnung nach Wertgegenständen durchsucht.

So schützen Sie sich vor falschen Wasserwerkern

  • Lassen Sie niemals Handwerker ins Haus, die nicht von Ihnen selbst bestellt wurden. Bestellte Handwerker der Hausgemeinschaft werden immer mehrere Tage im Vorfeld per Aushang angekündigt.
  • Wenn Sie sich unsicher sind, halten Sie Rücksprache mit dem Hauverwalter.
  • Schalten Sie bei dubiosen Personen die Polizei ein.

 

Aktuelle Fälle dieses Trickbetrugs

  • Haan: Falsche Wasserwerker bestehlen Seniorin

    Mettmann (ots) - Am Dienstag, dem 04.10.2016, betraten erneut "falsche Wasserwerker" die Wohnung einer Seniorin und entwendeten deren Bargeld. Der Vorfall ereignete sich diesmal in Haan. Die 88-jährige Frau kehrte...

    Mehr lesen
  • Ratingen: Wieder machen falsche Wasserwerker Beute

    Mettmann (ots) - Am Montag, dem 05.09.2016, verschafften sich erneut "falsche Wasserwerker" Zutritt in die Wohnräume einer Seniorin und entwendeten Wertgegenstände. Die Tat ereignete sich diesmal zum Nachteil einer 92-jährigen...

    Mehr lesen

Kommentare sind deaktiviert