POL-S: Versuchter Raub durch Trickbetrüger

Stuttgart-Möhringen (ots) - Ein bislang unbekannter Trickbetrüger hat am Montag (15.05.2017) im Sautterweg versucht, eine 74 Jahre alte Frau zu berauben. Der Unbekannte sprach die 74-Jährige gegen 14.30 Uhr im Hinterhof ihres Hauses an, hielt ihr einen goldfarbenen Ring hin und fragte, ob das ihr Ring sei. Die Frau verneinte und zeigte auf ihren Ehering. Anschließend bat der Mann um Geld, weil er hungrig sei. Nachdem die 74-Jährige ablehnte, stieß er sie zu Boden und versuchte ihren Ehering vom Finger zu rauben. Vermutlich aufgrund der Gegenwehr der Frau, flüchtete der Täter schließlich. Später stellte die Frau fest, dass eine Brosche, die sie an ihrem Revers trug, fehlte. Der Gesuchte ist zirka 170 Zentimeter groß, hat schwarze, lockige Haare, das Gesicht ist mit Pickeln übersäht und er wirkte sehr ungepflegt. Er trug schwarze Kleidung und gab an aus Polen zu sein, hatte jedoch laut der Geschädigten eher ein südosteuropäisches Erscheinungsbild. Zeugenhinweise nehmen die Beamtinnen und Beamten des Polizeirevier 4 Balinger Straße unter der Rufnummer +4971189903400 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben