Bad Homburg: Trickbetrüger erfolglos!

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) Bad Homburg, Graf-Stauffenberg-Ring Dienstag, 07.06.2016, 12:00 Uhr und 14:50 Uhr

Mit einem sogenannten Gewinnversprechen versuchten Trickbetrüger gestern einen Bad Homburger abzuzocken. Um 12:00 Uhr meldete sich eine weibliche Person telefonisch bei dem 50-Jährigen und teilte mit, dass er zwei Urlaubsreisen gewonnen habe. Für die Gewinnausschüttung solle er nunmehr seine Kontodaten angeben. Ein zweiter Anruf mit dem gleichen Hintergrund folgte gegen 14:40 Uhr. Der Mann fiel auf die Masche, bei der oftmals Gelder für nicht erhaltene Leistungen vom Konto abgebucht werden, nicht herein und verständigte richtigerweise die Polizei.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Hochtaunus
Pressestelle
Saalburgstrasse 116
61350 Bad Homburg v.d. Höhe
Telefon: (06172) 120-240
E-Mail: pressestelle.pd-htk.ppwh@polizei.hessen.de

1 Antwort

  1. Beate Jäger

    Gestern gegen 18.00 Uhr erhielt ich einen Anruf , ich wäre ausgewählt und hätte eine Urlaubsreise gewonnen.Das ganze würde über eine Medienagentur laufen und nach Angabe meiner EC Daten, Kontonummer u. Bnkleitzahl würde mir innerhalb von ca 10 Tagen doe Gewinnunterlagen zu geschickt. Es gab einen 2. Anruf , den ich bestätigte. Dann wurde ich misstrauig und wollte die Nummer zurückrufen, aber die Nummer war nicht vergeben, auf Handy meldete sich jemand ganz anderes. Wie verhalte ich mich jetzt richtig?

Einen Kommentar schreiben